ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Den Sommer einfach einpacken in dreierlei Marmelade: Kirsch, Heidelbeer und Aprikose, lecker verfeinert!

elbcuisine_marmelade_2

Im Radio wurde heute morgen diskutiert, ob der Sommer nochmal richtig zurück kommt… Ich konnte lächeln, denn ich habe ihn mir in kleine Gläschen eingepackt! Köstliche Marmelade rettet über den langen kalten Winter. Für uns ist der Geschmack natürlich am Wichtigsten, aber direkt danach kommt die Farbe. Schließlich isst das Auge mit! Daher nehmen wir nur 1:1 Gelierzucker, da bleiben die herrlichen Rottöne erhalten und ergrauen nicht. Im Web habe ich dann nach dem geschmacklich Kick gesucht, wie der Apérol bei der Erdbeermarmelade einfach perfekt schmeckt. Da habe ich kaum etwas gefunden, daher habe ich selbst etwas experimentiert und das Experiment ist gelungen! Heute gab es eine wahre Marmeladenschlacht… meine Söhne konnten sich nicht entscheiden: Aprikose mit Orange und weißer Schokolade, Kirsche mit Erdbeer und Orange oder Heidelbeer mit Grapefruit und Vanille. Hhhhmmmmmmm…..

elbcuisine_marmelade_3

Kirsch-Marmelade mit Erdbeer & Orange

Zutaten für 2 Gläser / 15 Minuten Zubereitungszeit

500 g Kirschen (Ich hatte Knubberkirschen aus dem alten Land)

100 g Erdbeeren

Saft einer halben Orange

500 g Gelierzucker 1:1 (!)

Zubereitung

Kirschen waschen und entkernen. Ich hatte zwei tolle Helfer! Mit den übrigen Zutaten in einem Topf mischen. Mit dem Pürierstab schön zerkleinern und 4-5 Mintuen sprudelnd kochen und in sterilisierte Gläser füllen!

elbcuisine_marmelade_7

elbcuisine_marmelade_1

Aprikosen-Marmelade mit Orange & weißer Schokolade

Zutaten für 2 Gläser / 20 Minuten Zubereitungszeit

500 g Aprikosen

Saft einer halben Orange

500 g Gelierzucker 1:1 (!)

10-20 g gehackte weiße Schokolade

Zubereitung

Aprikosen waschen und entkernen. Mit Orangensaft und Zucker in einem Topf mischen. Mit dem Pürierstab schön zerkleinern und 4-5 Mintuen sprudelnd kochen und in sterilisierte Gläser füllen!

Zum Schluss die gehackte Schokolade einrühren und schmelzen lassen. Ich war mir nicht so sicher und habe es nur bei 2 Gläschen ausprobiert…. wer möchte, kann also gern mehr nehmen.

elbcuisine_marmelade_4

elbcuisine_marmelade_5

Heidelbeer-Marmelade mit Grapefruit & Vanille

Zutaten für 2 Gläser / 15 Minuten Zubereitungszeit

500 g Heidelbeeren

Saft einer halben Grapefruit

500 g Gelierzucker 1:1 (!)

1 Prise gemahlenes Vanillepulver (1/2 Vanilleschote geht bestimmt auch!)

Zubereitung

Heidelbeeren waschen. Mit den übrigen Zutaten in einem Topf mischen. Mit dem Pürierstab schön zerkleinern und 4-5 Mintuen sprudelnd kochen und in sterilisierte Gläser füllen!

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

elbcuisine_marmelade_6

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!