ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Cremige Süßkartoffelsuppe nach Henssler verfeinert mit Limette und Kokosaromen

ELBCUISINE_SuesskartoffelsuppeHenssler_ChiliLoeffel

Ich liebe Süßkartoffeln eigentlich in jeder Form. Am liebsten als Pommes. Aber auch einfach in Scheiben mit Olivenöl und Rosmarin mariniert und gegrillt sind sie wunderbar. In Henssler’s Kochbuch habe ich eine Süßkartoffelsuppe gefunden. Das passt natürlich gerade jahreszeitlich wunderbar. Mich hat zudem die Kombination mit Kokosmilch und Limette gereizt. Getestet habe ich die Suppe zu Halloween und sie ist grandios angekommen. Eine kleines Marmeladenglas davon blieb übrig und schmeckte am nächsten Tag aufgewärmt noch viel besser.

ELBCUISINE_SuesskartoffelsuppeHenssler_GlasSeite

Süßkartoffelsuppe mit Limette und Kokosaromen

Zutaten

Für 4 Personen / 40 Minuten Zubereitungszeit

800 g Süßkartoffeln

2 Zwiebeln

1 rote Chilischote

1 Bio-Limette

2 EL Butter oder Margarine

400 ml Kokosmilch

750 ml Gemüsebrühe

Meersalz, Zucker, frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung

Süßkartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Steifen und in Miniwürfel schneiden.

Limette heiß waschen, abtrocknen und dann etwas Haut abreiben, am Besten mit einem Zestenreißer. Dann die Limette halbieren und auspressen. Butter in einem Topf erhitzen. Süßkartoffeln und Zwiebeln darin 4-5 Minuten anbraten. Die Hälfte der Chilischote dazugeben, mit Kokosmilch, Brühe und Limettensaft auffüllen. Mit Salz würzen und zugedeckt 20 Minuten garen. Vom Herd nehmen.

Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit einer Prise Zucker, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Suppe mit Limettenschale und der restlichen gehackten Chilischote garnieren.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_SuesskartoffelsuppeHenssler_GlasZoom

Zurück zur Startseite

0 Kommentare
Schicke deinen Kommentar ab
Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!