ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Champignon-Carpaccio auf Rucolabett mit neuem Premium-Balsam-Essig von Kühne

ELBCUISINE_ChampignonCarpaccio7

Eine Idee für ein leichtes schnelles Abendessen, macht sich aber auch gut als Vorspeise für ein feudales Gäste-Essen … man könnte auch einfach Salat dazu sagen: Champignon-Carpaccio auf Rucolabett sieht wirklich hübsch aus, ist aber super schnell und sehr einfach gemacht! Und schmeckt wirklich seeeehr lecker die Kombination von sanften Pilzen und kräftigem Rucola dazu eine saftige Tomate, die schmecken zur Zeit ja so wunderbar. Ich durfte kürzlich den neuen Premium-Balsam Essig von Kühne mit den Sorten den Aceto Balsamico di Modena I.G.P. und Condimento Bianco von Fattorie Vandelli testen und dazu Rezepte entwickeln. Weitere Rezepte und Infos zu den Acetos findet ihr hier!

Leider ist das nix für meine Freundin, sie mag keine Pilze. Sehr schade, wie ich finde, denn da verpasst sie wirklich was!!! Am Besten kann man übrigens auf dem Isemarkt Pilze kaufen, da gibt es einen kleinen Pilzhändler, der hat wahnsinnig tolle Pilze und alle Sorten, die das Herz begehrt, dazu noch alle Sorten Kräuter. Ihr müsst ihn mal besuchen!

ELBCUISINE_ChampignonCarpaccio5

Champignon-Carpaccio auf Rucolabett

Zutaten

60 g Rucola

125 g Champignons

1 EL Ahornsirup alternativ Honig oder Agavendicksaft

3 EL Olivenöl

1,5 EL Kühne Fattorie Vandelli Condimento Balsamico, ihr könnt natürlich auch einen anderen weißen Balsamico nehmen

Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

1 Hand voll Basilikumblätter

1 Tomate

Zubereitung

Rucola waschen, trocken schleudern und die Ansätze kürzen. Auf einem Teller sternförmig anrichten. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Fächerförmig auf dem Rucola anordnen. Aus Olivenöl, Ahornsirup, Condimento Balsamico, Salz und Pfeffer eine Marinade erstellen. Einfach alles in ein sauberes Marmeladenglas füllen, mit einem Deckel verschließen und kurz schütteln. 2/3 des Dressings über die Champignons und den Rucola träufeln. Die Basilikumblätter in Streifen schneiden und darüber verteilen. Die Tomate entkernen und in kleine Würfel schneiden. Diese ebenfalls darüber streuen. Das restliche Dressing darauf geben.

Bon Appétit!

Eure ELBKÖCHIN

ELBCUISINE_ChampignonCarpaccio4

ELBCUISINE_ChampignonCarpaccio6

 

Zurück zur Startseite

1 Kommentar
Schicke deinen Kommentar ab
  1. Kommentar von VÍCTOR

    Hallo, wie ich zu essen gesund.
    Ich mag Pilze.
    kennen Sie die Vorteile von Olivenöl?
    Vielen Dank und Grüße aus Spanien

    [Antwort]

    — 6. November 2015 @ 12:52

Schicke deinen Kommentar ab

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!