ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Suchergebnisse
plätzchen

img_6717a

Traditionell backe ich im November mit der Klasse meines Sohnes Plätzchen. Dieses Jahr gab es: traditionelle Ausstechplätzchen, Schneeflöckchen und Zimtbällchen. Schokoladige Plätzchen dürfen nicht fehlen: Brownie-Cookies. Und die Klassiker Vanillekipferl und Spritzgebäck sind auch dabei. Hier kamen die Teige übrigens von den Müttern, die mich unterstützt haben, sowie der Schneeflöckchenteig. Ein großes Dankeschön! Die Plätzchen werden dann in der Adventszeit von der Klassenlehrerin zu passenden Anlässen mit den Kids verzehrt. Die Rezepte aus den letzten Jahren findet ihr hier, hier und hier. Wann backt ihr? Schon im November für die ganze Adventszeit oder jedes Wochenende im Advent? Manchmal sind die Plätzchen schon am 1. Advent weggenascht… Aber Plätzchen backen macht ja Spaß!!! Und es duftet so herrlich im ganzen Haus! Viel Spaß beim Backen und einen wunderschönen 2. Advent!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Weihnachtsplaetzchen2015_5

Seid ihr schon im Backmarathon? Die ELBCUISINE-Kids haben noch einige Plätzchenrezepte für euch! Nicht klassisch, sondern eher ungewöhnlich, aber lecker und kindgerecht. Sie lassen sich gemeinsam mit Kindern gut zubereiten und treffen geschmacklich auch die Vorlieben der Kids. Wir haben alle Rezepte mit der 3. Klasse meines Sohnes getestet. Die Nutella-Cookies sind doch etwas süß, wer mag kann hier gern noch etwas weniger Zucker nehmen. Vielleicht kommen euch die Himmelsboten bekannt vor? Sie sind aus einem Rezeptbeileger von Dr. Oetker. Das Rezept funktioniert prima, ich habe lediglich auf die Orangenschale verzichtet und M&Ms statt Smarties verwendet, denn die behalten beim Backen besser ihre Farbe. Die Schoko-Knöpfe waren schwieriger als gedacht oder sehen einfacher aus, als die Dekoration war. Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent und hoffe, der Nikolaus hat euch reich beschenkt!!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Plaetzchen_5

Heute gibt es die Fortsetzung vom Plätzchenmarathon: Die ELBCUISINE-Kids backen Schneebälle, das sind leckere Schokokugeln, die zuerst in Zucker und dann in Puderzucker gewälzt werden und dadurch ein herrliche „Schnee“-Kruste erhalten und Plätzchen vom Christkind, auch bekannt als Vanillekipferl, aber sie sind so zart und hell, dass sie bestimmt die Lieblingsplätzchen vom Christkind sind 🙂

Beide Plätzchensorten eignen sich ganz wunderbar für kleine Kinderhände, die zwar bei den Schneebällen etwas schwarz werden, aber das macht ja dann erst richtig Spaß! Die Rezeptidee kommt übrigens aus der Sonderbeilage der FREUNDIN, die Zubereitung ist allerdings etwas vereinfacht!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Plaetzchen_4

Der 1. Advent naht und Plätzchen gehören einfach dazu! Die ELBCUISINE-Kids sind wieder in Aktion und zeigen, wie man Streuseltaler macht! Wenn ich mit Kids backe, gehören die klassischen Plätzchen zum Ausstechen nicht zu meinen Favoriten… Denn Kinder stechen ja leider nicht schön ökonomisch den Teig aus, sondern nutzen munter die ganze Teigfläche. Durch die schönen warmen Kinderhände läuft der Teig dann beim zweiten Ausrollen schon fast davon 😉 Das ist nicht mein Fall, daher habe ich für die ELBCUISINE-Kids, diesmal die Schüler einer 1. Klasse, Plätzchen ausgesucht, die man nicht ausstechen muss. Sie sollen natürlich trotzdem Spaß machen! Die Streuseltaler werden schön verziert, aber bereits vor dem Backen. Ich war zuerst etwas skeptisch, aber das ging prima! Die bunten Streusel sahen auch nach dem Backen noch super aus! Eine schöne Alternative für die bunten Streusel sind natürlich auch Schoko-Streusel! Der Teig ist übrigens ein feiner aber einfacher Butterplätzchenteig mit etwas Marzipan. Einfach eine Rolle formen, mit Eigelb bestreichen und in Streuseln wälzen.

Die Marmeladenknöpfe sind eigentlich Jam-Drops von ursprünglich von Jeanny, eines meiner Lieblingskeksrezepte, nicht nur an Weihnachten. Die ELBCUISINE-Kids haben statt sechs zweifarbigen Marmeladenpunkten, vier gleichfarbige gemacht und ich finde, dann müssen sie neu getauft werden auf: Marmeladenknöpfe. Das Rezept findet ihr hier.

In Kürze kommen noch Plätzchen vom Christkind und schokoladige Schneebälle.

Weiterlesen

Weihnachten ist zwar noch lange hin, aber Plätzchen, Kekse und Cookies sind ja auch im Sommer angesagt! Das ist natürlich auch ein prima Thema für meine ELBCUISINE-KIDS. Sie waren sehr begeistert und hatten viel Spaß am Kneten und Rollen! Das tolle Rezept der Marmeladenkekse gehört seit der „Verry-Berry-Post-aus-meiner-Küche-Aktion“ zu meinen Lieblingskeksen. Die sind einfach und schnell gemacht, sehen toll aus und schmecken soooo lecker! Ok, unsere sind vielleicht nicht ganz so hübsch, wie die von Jeanny, aber die Kids fanden sie super! Das Cookies-Rezept wirkt durch die Haferflocken fasst ein bißchen gesund und eignete sich ebenfalls prima für die Schule…also einfach mal nachbacken, es lohnt sich!

Weiterlesen

Weihnachten XMas Granola

Dieses köstliche Granola habe ich für einen ganz besonderen Anlass entwickelt: ein Adventskalender für 24 Frauen von 24 Frauen! Wir trafen uns Ende November und jede von uns hatte 24 gleiche Päckchen im Wert von maximal 1,50 € gepackt, zu einem vorweihnachtlichen zauberhaften Beisamensein mit Glühwein, Suppe, Plätzchen und mehr. Auf uns warteten 24 Kisten auf der Treppe aufgereiht. Im Kalender versteckten sich ganz nette Kleinigkeiten, Gedichte, Rezepte und Weihnachtliches.

Weiterlesen

Lasagnesuppe

Lasagne-Suppe – das wollte ich schon lange testen und habe es jetzt endlich ausprobiert. Das Ergebnis war grandios! Abgesehen von der Tatsache, dass Lasagne als Suppe natürlich viel schneller und einfacher zu kochen ist als Lasagne selbst, hat sie super geschmeckt. Und das Beste war, dass ich damit meinen Sohn begeistern konnte. Also: absolute Nachkochempfehlung – bei uns kommt das jetzt auch öfter auf den Tisch.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Weihnachtstorte_Rudolf_01

Mein Sohn trällert schon seit Tagen „Rudolf the Red Nose Reindeer …“ Da kam ich an dieser hübschen Advents- oder Weihnachtstorte nicht vorbei. Ein zarter schokoladiger Boden (ohne Mehl!) ist die Grundlage für die lustige Dekoration aus roten Schokolinsen, Zuckeraugen und Brezeln. Alles ganz einfach, da kann sich jeder rantrauen!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Safran_Biscotti_04

Biscotti wollte ich schon immer mal selbst backen. Die Idee, sie mit Safran und Marsala zu verfeinern hat mich so sehr gereizt, dass ich es jetzt endlich ausprobiert habe! Echt lecker!

Weiterlesen

Drei knusprig niedliche Mumien, bereit um aufgefuttert zu werden

Gruselt ihr euch schon?? Oder sind meine Mumien-Kekse zu niedlich? Ok, ihr müsst euch beeilen, aber bis es dunkel wird, sind die Kekse gebacken und das umwickeln mit Fondant macht Spaß. Ich habe die Idee auf Instagram gesehen. Mein großer Sohn war begeistert und wollte sie zur Halloween-Party heute abend unbedingt machen. So ist es in diesem Jahr schon im Oktober irgendwie weihnachtlich mit Plätzchen ausstechen und so… Ab morgen können wir uns dann den Weihnachtsplätzchen widmen 😉

Weiterlesen
Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!