ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Suchergebnisse
frühstück

ELBCUISINE_Jamies_Waffeln01

Wir sind im Waffel-Fieber! Heute habe ich für euch ein Rezept von Jamie Oliver, dass ihr bislang nicht in seinen Kochbüchern findet. Das Waffel-Rezept wird bei uns traditionell zum Frühstück gegessen, so wie es Jamie in einer seiner Weihnachtsfolgen vorschlägt. Es wird nicht im Waffeleisen sondern in einer Grillpfanne* gebacken. In Sticks geschnitten taucht man diese in Ahornsirup – ein köstliches Vergnügen.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Sommertorte_02

Lecker, hübsch und ganz schnell gemacht, ist meine schlanke Sommertorte und sie passt eigentlich immer: schon zum Frühstück, zum Tee oder Kaffe am Nachmittag oder als Dessert. Auch auf einem Büffet macht sie farbenfroh etwas her!

Weiterlesen

Mango-Tarte zum Frühstück ist wahrer Luxus oder?! Diese Tarte ist ein Frühstücks-Rezept, ja ihr lest richtig, ein Frühstücks-Rezept. Sie ist ein gesundes Rezept und würde natürlich auch sehr gut auf meinen zweiten Blog ELBESUND passen. Die Tarte ist so hübsch und so lecker, dass ich sie hier mit euch teilen möchte! Sie stammt aus meiner VEGAN-DETOX-Woche* nach Attila Hiltmann. Gesund essen und abnehmen am Jahresanfang ist gerade überall angesagt, oder?

Weiterlesen

elbcuisine_frische_broetchen5

Sucht ihr auch noch nach dem ultimativen Frühstücks-Brötchen-Rezept?! Es muss ganz einfach sein und superschnell, ohne gehen oder vorheizen?! Dann habe ich hier eine Idee für euch! Zu Neujahr hatten wir zwei Familien mit fünf Kindern, also 6 Erwachsene und 7 Kinder zum Frühstück und alle Bäcker hatten zu!

Weiterlesen

elbgesund_fruehstuecks_salat5

Salat zum Frühstück? Ungewöhnlich aber richtig lecker, süß und farbenfroh!! Der Start in das neue Jahr ist der perfekte Anlass für eine gesunde Detox-Woche mit Raw Food! Nicht nur das neue Jahr oder meine Vorsätze bringen mich zu diesem Schritt. Der britische Online Elektrogeräte Händler AO hat mich zur AO Cooking Challenge eingeladen, bei der ich eine Woche ohne Herd, Backofen und Kühlschrank zurecht kommen muss. Das klingt für mich als Foodie natürlich nach einem schrecklichen Erlebnis, vielleicht aber auch nicht?!

Weiterlesen

elbcuisine_fruehstuecks_couscous_1

Weihnachten steht unmittelbar bevor und auch ich schenke sehr gern etwas aus meiner Küche. Ein Frühstücks-Couscous ist ungewöhnlich, sehr lecker und einfach! Ich mag sehr gern etwas warmes zum Frühstück, so kam ich auf diese Idee! Warum nicht einfach mal Couscous süß interpretieren. Eigentlich braucht ihr die leckeren kleinen Körnchen einfach nur mit Nüssen und Trockenfrüchten zu mischen, die ihr mögt. Bei mir waren es getrocknete Aprikosen, Mandeln und Cashewkerne etwas klein gehackt dazu Gojibeeren, Kakaonibs und etwas Vanille.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Frühstückspralinen4

Heute habe ich wirklich geniale Pralinen für euch, sie sind erfrischend und gesund! Ein genialer Snack, der euch wieder auf Touren bringt. Ich bin durch eine Kooperation auf die Idee gekommen. Die neuen pflanzlichen Quarkalternativen von Alpro wurden mir zum Testen geschickt. Sie haben den schönen Namen „Go On“ und basierend auf diesem Namen war auch die Fragestellung: Wie starte ich in den Tag und schaffe es, im Schwung zu bleiben? Würden mir die neuen Produkte dabei helfen? Basierend auf diesen Fragen kam mir die Idee zu diesen leckeren Pralinen. Eigentlich dachte ich erst, das kann gar nicht funktionieren. Aus dieser cremigen Quarkalternative eine Praline zu erstellen, die man auch ohne Löffel essen kann. Aber es funktioniert: Go On und Müsli mischen, wer mag mit etwas Zucker versüßen und dann in geröstetem Sesam wälzen. Bis dahin ist es noch eine sehr weiche Angelegenheit. Aber nach kurzer Zeit im Kühlschrank entstehen perfekte Pralinen. Ihr könnt sie abends zaubern und zum Frühstück essen. Ich finde, sie machen den Overnight Oats echte Konkurrenz. Sie sind aber auch eine geniale Alternative zu Süßem am Nachmittag. Denn durch den Zucker wird euer Tief nur noch schlimmer. Meine Frühstücks-Pralinen geben euch neue Energie. So könnt ihr prima in den Tag starten oder alternativ nachmittags in Schwung bleiben. Denn noch besser eignen sie die Pralinen, wenn ihr Freundinnen zum Kaffee zu Besuch habt, die gerade Diät machen!

Übrigens, wenn ihr auch unsicher bezüglich Soja und Sojaprodukten seid. Habe ich euch am Ende des Beitrags noch ein paar Infos zusammengestellt …

Weiterlesen

ELBCUISINE_Ofenpfannkuchen_1

Gerade Sonntags sind Ofenpfannkuchen eine geniale Erfindung, für ein spätes gemütliches Frühstück. Ihr steht nicht „stundenlang“ am Herd und backt einzelne Pfannkuchen. Der Ofen wird vorgeheizt, währenddessen wird der Teig wird kurz zusammengerührt und dann in einer feuerfesten Form oder Pfanne im Ofen gebacken. Am besten ist der köstliche Duft, der durch’s Haus zieht.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Cola-Kirsch1

Für mich ist das ganze Jahr Marmeladenzeit! Heute habe ich ein eher ungewöhliches Rezept für euch: Cola-Kirsch-Marmelade oder besser Gelee. Mich erinnert diese Marmelade an meine Lieblingsgummibärchen Cola-Kirsch… himmlisch, die kleben so schrecklich an den Zähnen, aber schmecken einfach köstlich. Wer sie kennt – die Marmelade schmeckt genauso! Das Rezept ist megaeinfach. Ihr braucht keine Kirschen entkernen, nur Kirschsaft, Cola und Gelierzucker besorgen. Das Rezept stammt übrigens von einem Bloggerevent, wo ich leider nicht teilnehmen konnte, aber eine liebe Bloggerfreundin hat mir das Rezept verraten. Der Geschmack hat übrigens nichts gemeinsam mit dem Getränk Kirsch-Cola. Natürlich finden besonders Kids diese Marmelade spannend. Von dem einen oder anderen Frühstücksgast bei uns, wurde sie bereits getestet und für gut befunden. Meine Jungs bevorzugen Nutella, Ovomaltine oder Honig und selten mal Erdbeermarmelade. Ich freue mich über Abwechselung auf dem Frühstückstisch. Es können eigentlich nicht genug verschiedene Marmeladen auf dem Tisch stehen. Wer es lieber etwas gesünder mag oder lieber frische Früchte verarbeitet, dem empfehle ich mein Multi-Vitamin-Gelee – unglaublich lecker und vielleicht landen trotz kochen noch ein paar Vitamine auf dem Brötchen. Selbstgemachte Marmeladen eignen sich übrigens zu jeder Zeit auch sehr gut als Geschenk aus der Küche!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Ananas_Kokos_Marmelade1_5m

Zur Marmeladen- und Einkochzeit darf diese Marmelade nicht fehlen, auch wenn ihr sie eigentlich das ganze Jahr kochen könnt, weil Ananas eigentlich das ganze Jahr über Saison hat. Der Geschmack ist  einfach wunderbar und etwas ganz neues auf der Zunge! Ingwer und Kokos bringen den geschmacklichen Kick und kurbeln morgens den Stoffwechsel an. Und das schöne frische Gelb auf dem Frühstückstisch macht wunderbar gut gelaunt. In einem hübschen Glas mit Schleife ist die Piña-Colada-Marmelade auch noch das perfekte Geschenk. Also holt den Kochtopf raus! Die passenden Brötchen dazu findet ihr übrigens hier. Erst habe ich nur ein kleines Glas der Marmelade kocht, irgendwie habe ich den exotischen Zutaten nicht getraut. Aber das war wirklich ein Fehler 😉

Weiterlesen
Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!