ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Suchergebnisse
brownie

ELBCUISINE_White_Brownie_Torte_Muffins1

Die White-Brownie-Überraschungs-Torte auf Wunsch meines Ältesten zum Geburtstag! Vor einer Woche fragte ich: „Sohn, was wünscht du dir denn für eine Geburtstagstorte? Wir fahren mit deinen Gästen auf die Slotcarbahn, da können wir nur Muffins mitnehmen, du brauchst keine Torte oder?“. Antwort:“Doch Mama, ich lasse mich von dir mit einer Torte überraschen, du kannst backen, was du möchtest!“

Weiterlesen

img_6717a

Traditionell backe ich im November mit der Klasse meines Sohnes Plätzchen. Dieses Jahr gab es: traditionelle Ausstechplätzchen, Schneeflöckchen und Zimtbällchen. Schokoladige Plätzchen dürfen nicht fehlen: Brownie-Cookies. Und die Klassiker Vanillekipferl und Spritzgebäck sind auch dabei. Hier kamen die Teige übrigens von den Müttern, die mich unterstützt haben, sowie der Schneeflöckchenteig. Ein großes Dankeschön! Die Plätzchen werden dann in der Adventszeit von der Klassenlehrerin zu passenden Anlässen mit den Kids verzehrt. Die Rezepte aus den letzten Jahren findet ihr hier, hier und hier. Wann backt ihr? Schon im November für die ganze Adventszeit oder jedes Wochenende im Advent? Manchmal sind die Plätzchen schon am 1. Advent weggenascht… Aber Plätzchen backen macht ja Spaß!!! Und es duftet so herrlich im ganzen Haus! Viel Spaß beim Backen und einen wunderschönen 2. Advent!

Weiterlesen

elbcuisine_waffelbecher_6

Einfache und schnelle Wow-Rezepte für Party-Büffets, wie diese Brownie-Waffelbecher sind immer perfekt! Die Waffelbecher hatte ich ja vor kurzem schon mit Obst gefüllt – etwas gesünder und noch schneller. Die zweite Idee für die Waffelbecher ist mir auf Pinterest über den Weg gelaufen. Hier könnte ich stundenlang Fotos anschauen. Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen, dass man die kleinen Becher wirklich mit Teig in den Ofen stellen kann… Wie ihr seht: es funktioniert! Ich habe es mir einfach gemacht, einen erprobten Teig verwendet und am Ende die Sprinkles, also die Streusel, einfach auf den Teig gestreut. Noch hübscher und leckerer ist es natürlich, wenn ihr die fertigen Becher mit Schokoladenguß verseht und obendrauf die Streusel. Wie auch immer: ein echter Party-Hit, ruckzuck weg!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Rocher_Brownie_1

Der 10-Minuten-Rocher-Brownie – ein wahrer Genuss und gleichzeitig ein besonders schneller Kuchen. Die Zubereitung dauert wirklich höchstens 10 Minuten. Lustiger Weise ist er auch meist in 10 Minuten aufgegessen. Brownie ist für mich immer ein Geheimtipp, da kann man gar nichts falsch machen. Schokoladig und fluffig! Man kann ihn ganz schlicht genießen oder nett verfeinern. Für das Buffet beim Hockey-Turnier oder bei der Klassenparty darf’s gern schlicht nur mit Puderzucker sein. Für den Advents-Kaffee verziere ich den Brownie gern. Hier habe ich Ferrero Rocher genommen. Das nächste Mal probiere ich es vielleicht mit Toffifee, schmeckt bestimmt auch super. Das ist zwar nicht kalorienarm, aber überirdisch lecker und am Wochenende zählen die Kalorien bei uns nur halb. Hübsch sieht es auch noch aus! Wir mögen den Brownie übrigens gern noch mit einem Klecks Sahne. Und wer es weihnachtlich mag, fügt noch eine Prise Zimt oder in der Weihnachtszeit Lebkuchengewürz hinzu.

Weiterlesen

ELBCUISINE_Kuhfleckenbrownies2

Viele Brownie-Rezepte findet ihr bei mir und heute kommt ein besonderes dazu. Die Kuhflecken-Brownies schmücken sich mit süßen köstlichen weißen Schokoladenflecken innen und oben drauf. Das perfekte Rezept für meinen ältesten Sohn, der eine Vorliebe für weiße Schokolade hat. Der Teig ist nicht so schmelzend süß. Das Rezept hat ja etwas von einem Kinderrezept und stammt daher auch aus dem zauberhaften Teenagerbackbuch „Let’s bake„* meiner Bloggerfreundin Maria . Das Buch hat wirklich nette Rezepte, die nicht nur für Kinder geeignet sind. Die Rezepte sind einfach und sehr hübsch in Szene gesetzt. Meine Kids haben mit ihren Freunden die Kuhflecken-Brownies in rasantem Tempo weggenascht und ich musste mich sehr beeilen, ein paar kleine Stücke für meinen Mann und unseren Besuch zu sichern. Mein Mann mag eigentlich keine Brownies, obwohl er alles mit Schokolade liebt, erstaunlicherweise fand er die Kuhflecken-Brownies sehr lecker!

Weiterlesen

ELBCUISINE_BrownieBites_alleaufTellerschraeg_oBELBCUISINE_BrownieBites_alleaufTellerschraeg545x409

Ein geniales Rezept, das überall Begeisterung auslöst: Brownie Bites. Für den Wow-Effekt sorgen Toffifee und Giotto-Kugeln. Toffifee mag ich lieber pur oder als Aufstrich, hier passen die Giotto-Kugeln phantastisch, finde ich. Ihr könnt ganz nach eurem Geschmack noch weiter experimentieren mit allem, was das Supermarktregal so her gibt: Daim, Snickers, Twixx oder Mars im Miniformat, Ferrero Küsschen oder Raffaelo passen sicher auch super! Das Rezept ist total unkompliziert. Der Kuchen um das Schokoladenhighligt ist einfach köstlich – schokoladig, zart schmelzend, nicht zu süß. Über die Kalorien schweigen wir lieber, denn selbst mein Sohn fragte: „Machst du diese Kalorienbomben, Mama?!“ Bei den Mini-Muffins merkt man die Kalorien gar nicht, so 1-2-3 kann man schon genießen! Die Rezeptidee kommt übrigens aus der MUTTI, eine coole Zeitschrift! Apropos, was sagt ihr – Mutti oder Mama??!!

Weiterlesen

ELBCUISINE_BrowniesimGlas_baendchen

Ich liebe Geschenke aus der Küche, einen Schokoladenkuchen und Mini-Cookies gab es bereits, Brownies fehlten bislang noch und sind so lecker. Allerdings habe ich eine Allergiker-freundliche Mischung ohne Walnüsse erstellt. Irgendwie gibt es immer mehr Allergiker in unserem Umfeld. Wer möchte hängt ein Tütchen mit 50 g Walnüssen außen ans Glas. Ich habe übrigens ein gefaltetes Backpapier als Letztes in die Flasche gesteckt. So hat der Beschenkte gleich alles parat 😉 Die Brownie-Mischung passt perfekt in DRÖMMAR von IKEA (20 x 26 cm) und die Flaschen gibt es gerade bei Tchibo. Viel Spaß beim Schenken 😉

Weiterlesen

Mein Kühlschrank sprach mit mir: „Hast du nicht ein Rezept mit Frischkäse? Das kleine Paket will dringend verzehrt werden!“ Ich höre natürlich auf meinen Kühlschrank und fand bei Suse dieses tolle Käsekuchen-Brownie-Rezept. SEHR lecker und dazu noch SEHR hübsch! Ob lustig auf Spieße gepikst oder als ganzer Kuchen. Und es macht SEHR viel Spaß, die Muster zu kreieren!

Weiterlesen

elbcuisine_caipirinha_bowle4

Egal ob ihr etwas zu feiern habt oder einfach nur gute Freunde zu Besuch kommen: Macht diese Caipi-Bowle! Wir hatten einen großartigen Anlass, unsere Agentur feiert 5-jähriges Jubiläum! Das musste mit unseren Mitarbeitern gefeiert werden. Erst gingen wir gemeinsam klettern und dann wurde lecker gegrillt. Als ich meinem Mann die Bowle vorschlug, war er sehr kritisch: „Meinst du unsere jungen Mitarbeiter trinken so etwas? Ist das nicht zu retro?!“ So bereitete ich vorsichtig nur die Hälfte vor. Tja, er sollte sich täuschen, die Bowle war der Hit und alle waren begeistert. Von wegen retro. Ein weiterer Vorteil der Bowle ist natürlich auch, dass ihr nicht ständig Aperol Spritz oder Moscow Mule mischen müsst. So könnt ihr euch voll und ganz netten Gesprächen widmen!! Egal ob Sommer oder Winter, die Bowle passt immer!! Lecker!!

Weiterlesen

ELBCUISINE_Playmos_Eis1

Kindergeburtstag ist immer ein aufregendes Ereignis – auch kulinarisch. Welche Geburtstagstorte soll es sein? Was will das Geburtstagskind mit in den Kindergarten bzw. die Schule nehmen? Welche Party feiern wir und was soll es zum Essen geben? Manchmal werden erfolgreiche Kuchen oder Snacks ausgewählt, aber ich denke mir natürlich gern jedes Jahr etwas neues aus. Schon allein, um es hier zu teilen. Die Idee mit dem Eis habe ich ein paar Tage vorher in einer Zeitschrift gefunden und sofort am Geburtstag als Überraschung umgesetzt. Playmobilmännchen als Eisstiele – sehr lustig!

Weiterlesen
Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!