ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
November 2015 Monthly archive

Der Weihnachtsmann klopft an… knusprige Zimt-Waffel-Kekse

ELBCUISINE_Waffelkekse_6

Seid ihr auch auf der Suche nach leckeren einfachen und schnellen Plätzchenrezepten? Die Klassiker, wie Vanillekipferl und Butterplätzchen etc., müssen natürlich sein. Eine neue Sorte muss ich aber auch jedes Jahr testen. Knusprige Zimt-Waffelkekse haben bei uns den Geschmackstest bestanden. Sie sind wirklich megaschnell zu machen. Ich habe ein “altes” Waffeleisen mit Pril-Blümchen-Muster (wenn ihr wisst, was ich meine) von meiner Schwiegermutter geerbt, das ist wirklich ein tolles Teil. Es funktioniert besser als alle neuen, die ich mir gekauft habe. Der Teig ist schnell gemacht. Dann sind die Kids gefragt und können daraus Bällchen formen. Jedes Bällchen kommt dann in eine Herzchen vom Waffeleisen und schon verbreitet sich unglaublicher Duft im Haus. Dazu die richtige Weihnachtsmusik, ich muss gestehen, mein Lieblingslied ist “Last Christmas… “… Ich wünsche euch einen wunderschönen 1. Advent!

Weiterlesen

Dooleys-Schoko-Creme, ein zart-schmelzendes Dessert mit Schwips – für euch sogar im Radio!

Anzeige

ELBCUISINE_Schoko_Dooleys_Creme6

Für Desserts bin ich immer zu haben, gerne darf es mit Schwips sein, wie die Dooleys-Schoko-Creme. Schon als Kind signalisierte mir der Löffel beim Tischgedeck immer, dass meine Mutter ein Dessert vorbereitet hatte, dann war die Freude groß! Heute muss ich mir meine Dessert selbst erstellen … Die Zubereitung der Dooleys-Schoko-Creme könnt ihr euch sogar im Radio anhören. Denn das Rezept entstand in Kooperation mit Dooleys und Radio Hamburg. Am Samstag, dem 28. November 2015 um 12.59 Uhr läuft es bei Radio Hamburg. Das ist für mich etwas Neues. Als ich zu bloggen begann, fiel es mir schon schwer überhaupt ein Foto von mir abzubilden. Interessant sind nur meine Rezepte und nicht ich, war mein Gedanke. Nun blogge ich seit mehr als drei Jahren und spüre häufig das Interesse an der Person hinter der ELBCUISINE. Mir geht es beim Lesen von Blogs nicht anders, auch ich möchte gern wissen, wer da schreibt. Und jetzt bin ich sogar im Radio. Mein Mann meint, ich klinge eher wie eine Märchentante … Ich hoffe, ihr verzeiht, ist ja mein erster Spot on Air! Das Dessert ist übrigens wirklich köstlich und ganz einfach, wie immer!

Weiterlesen

Saibling-Cräcker – knuspriger Snack in Gedenken an die BLOGST-Konferenz

ELBCUISINE_Saibling_Craecker_1

Saibling-Cräcker sind ein einfacher und schneller aber köstlicher Snack. Ob am Wochenende mittags, wenn man zwar ausgiebig gefrühstück hat, es aber noch lange hin ist bis zum Abendessen. Oder als Appetizer wenn Gäste kommen oder einfach so, wenn der kleine Hunger kommt. Das Rezept ist supereinfach und nach der BLOGST-Konferenz spontan entstanden. Eigentlich berichte ich eher selten von Bloggerevents, denn bei mir steht im Mittelpunkt jedes Beitrages ein Rezept. Die Geschichte dieses Rezeptes beginnt allerdings bei der BLOGST: Einmal im Jahr treffen sich auf dieser Konferenz viele nette Bloggern aus den Bereichen Food, Lifestyle, DIY, Interior, Design etc. Zwei Tage gibt es interessante Vorträge, Workshops und eine tolle Party! Viele Sponsoren begleiten die Veranstaltung und stehen mit Rat und Tat, oder dem einen oder anderen schönen Gewinnspiel zur Seite. Gottfried Friedrichs hat uns auch in diesem Jahr kulinarisch unterstützt. Besonders lecker finden wir (meine Familie, insbesondere mein großer Sohn) den Saibling. Ihr müsst ihn unbedingt mal probieren! Geräuchterte Forelle schmeckt ähnlich, aber der Saibling ist dazu noch so saftig. Da komme ich ins Schwärmen. Ich wurde zum Abschied mit einem großen Paket Saibling versorgt, weil die Leidenschaft für diesen Fisch bekannt war und so entstand ganz unmittelbar dieses leckere kleine Rezept…

Weiterlesen

Möhren-Lebkuchen-Suppe – Weihnachten rückt näher…

ELBCUISINE_Moehrenlebkuchen3

Ein himmlische Suppe mit Möhren, Lebkuchen und Zimt, die sicher auch dem Christkind schmecken würde! So könnt ihr euch ganz sanft in Weihnachtsstimmung bringen. Jetzt ist genau die richtige Zeit, am Wochenende wird es schön kalt und überall kommt die Weihnachtsbeleuchtung und -Dekoration hervor. Nächste Woche backe ich mit den ELBCUISINE-Kids die ersten Weihnachtsplätzchen. Weihnachten überall… Die Suppe eignet sich auch perfekt für ein stressfreies Weihnachtsmenü. Man kann sie einen oder zwei Tage vorher zubereiten und am Festtag wird sie dann kurz erwärmt und mit Orangen-Ricotta verfeinert. Suppen schmecken bekanntlich immer besser, wenn man sie noch einmal erwärmt. Meine Suppe habe ich in der KRUPS Prep&Cook zubereitet, das geht mit dem Suppenprogramm wirklich fix.

Weiterlesen

Double Chocolate Cookies – herrlich schokoladig, wer kann dazu schon nein sagen?!

ELBCUISINE_Cookies_Simply_Yummy1

Double Cookies für echte Schokoladenfans. Dieses Rezept stammt aus der neuen App aus dem Hause Sweet Paul: Simply Yummy. Diese Eigenschaft trifft auf die Double Cookies auf jeden Fall zu. Schokoladenkekse mit doppelter Schokolade: einmal in Form von Kakaopulver und damit es noch schokoladiger wird, kommen noch Schokoladenstückchen rein. Sie sind zart, mürbe und zerschmelzen auf der Zunge. Ich wurde gefragt, ob ich Lust hätte, die App zu testen. Das Rezept ist wirklich sehr einfach und mit der App ist es noch einfacher. Hier bekommt ihr die Zubereitung in einzelnen Bildern dargestellt. Ich habe das Rezept allerdings etwas angepasst, statt Schokolade selbst zu raspeln, verwende ich direkt Schokotröpfchen und auf die Mandeln habe ich verzichtet. Darauf stehen meine “Männer” nicht so wirklich. Obwohl – die meisten Cookies habe ich vernascht, natürlich immer nur eines, höchstens zwei zum Nachmittagskaffee… Teuflisch lecker! Aber ich muss gestehen, auch wenn ich die eine oder andere App auf meinem iPhone habe, nutze ich sie relativ selten. Irgendwie habe ich Rezepte gern auf einen Blick.

Weiterlesen

Gesund naschen und knabbern – schmeckt gut und tut gut!!!

ELBCUSINE_Gesundes_Knabbern_2m

Gesund naschen und knabbern klingt irgendwie gegensätzlich?! Ist es aber nicht, es gibt leckere Snacks, die nicht nur gut schmecken, sondern auch gut tun. Ich kann problemlos eine Tüte Gummibärchen, Chips oder eine Tafel Schokolade beim Fernsehen oder vor dem Computer vertilgen, aber gut geht es mir dann leider nicht. Und das betrifft nicht nur das schlechte Gewissen, es bekommt mir einfach nicht. Vor allem, weil ich meist nicht aufhören kann… Theoretisch ist das mir schon klar, dass mein Blutzuckerspiegel absinkt und noch mehr Appetit erzeugt. Es ist schon sehr erstaunlich, wie die biologischen Prozesse im Körper den Kopf steuern. Damit man gar nicht erst in diese  “Falle” gerät, habe ich ein paar Tipps oder Vorschläge: Kürbiskerne, Mandeln, Kokoschips, Goji-Beeren und Kakaobohnenstückchen sind die perfekten Knabbereien. Mein Rezept ist heute sehr einfach, denn die Zutaten sind ganz schnell hübsch angerichtet. Schon aus diesem Grund greift man zu und fühlt sich hinterher auch noch prima. Überrascht habe ich alle diese Zutaten kürzlich in einem ganz normalen Supermarkt entdeckt. Probiert es doch einfach mal aus!

Weiterlesen

Zauberhafte Apfelrosen und ein Gewinnspiel für einen Spiralizer – nicht nur für Gemüsefans genial

ELBCUISINE_Apfelrosen_GEFU3

Bestimmt sind euch diese Apferosen schon irgendwo begegnet… Sie sehen ja so kompliziert aus und sind doch so einfach und irre schnell gemacht! Perfekt für Überraschungsbesuch von Gästen oder spontane Kuchenlust, denn ihr braucht nur eine Rolle Blätterteig und ein paar Äpfel, Marmelade hat man ja sowieso im Kühlschrank, oder?! Noch einfacher sind die Apfelrosen mit einem Spiralizer. Dieses Küchenutensil schwirrt mir, wie die Apfelrosen, schon lange im Kopf herum. Also habe ich einfach mal bei GEFU angefragt, ob ich einen den Spiralfix testen dürfte und unter meinen Lesern auch einen verlosen dürfte. Obst und Gemüse lässt sich damit perfekt in Form bringen. Mein Sohn liebt beispielsweise seit neustem Apfel-Möhren-Salat. Gemüsefan oder nicht, damit lassen sich ganz neue Gemüsegerichte zaubern, ob Zuchini-Nudeln oder Karottenstroh…

Weiterlesen

Geburtstags-Waffeln – Knuspergeburtstagsgruß fürs Knusperstübchen

ELBCUISINE_Waffelturm_Knuspergeburstag1

Heute gibt es Waffeln zum Geburtstag vom Knusperstübchen!!! Und diese Waffeln kann man auch gleich zum Frühstück essen, denn sie sind aus gesunden Zutaten! Statt herkömmlichem Weizenmehl werden Haferflocken im Mixer oder mit dem Pürierstab ganz klein gemahlen. Ich gebe zu, der Teig war sehr abenteuerlich, weil ich mutigerweise das Rezept neu interpretiert habe. Statt Buttermilch habe ich beispielsweise eine Mischung aus Milch und Mineralwasser verwendet. Mineralwasser macht Waffeln herrlich knusprig. Das Ergebnis war super! Knusprige leckere Waffeln – eine tolle Idee von Sarah. Kein Wunder, dass wir alle ihr zum Bloggeburtstag eine große Freude bereiten und sie mit ihren eigenen tollen Rezepten überraschen. 25 Blogs sind bei der großen Geburtstagssause dabei… Herzlichen Glückwunsch, Sarah! Feiert mit uns!!!

Weiterlesen

Crunchig-cremige Oreo-Cheesecake-Torte – außen marmoriert und innen gestreift

ELBCUISINE_OreoCheescake1

Mit den herrlich schwarzen Oreo-Keksen kann man wunderbare Torten zaubern, wie diese Oreo-Cheesecake-Torte. Sie ist gar nicht so aufwendig, aber beeindruckend, denn die Torte ist nicht nur oben drauf marmoriert, sondern auch innen “gestreift”. Dazu werden einfach ein paar Kekse in die Mitte der Quarkmasse gebröselt. Das hübsche Marmormuster obendrauf besteht aus geschmolzener dunkler und weißer Schokolade mit Sahne. Die Schokoladen-Ganache hätte vielleicht noch etwas abkühlen dürfen. Aber meist werden bei mir die Torten auf die letzte Minute fertig… Auf jeden Fall ist das eine perfekte Sonntags-Torte!

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!