ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Archive
Juni 2013 Monthly archive

Gewürzregal (Teil 1) mit dem Rezept für Pommes-Gewürz als kleine Geschenkidee oder zum selber essen!

elbcuisine_gewurze_4

Über das Wetter kann man schimpfen oder man nutzt es einfach für Aufgaben im Haus, die man schon längst erledigen wollte, aber immer wieder verschiebt… So habe ich mich endlich meinem Gewürz-Regal gewidmet! Bereits im letzten (!) Jahr habe ich mir neue Gläschen gekauft, um meine Gewürze mal einheitlich und hübsch neu zu ordnen. Für die Bedruckung der Schildchen hatte ich mir ein nettes Etikettendruckgerät zugelegt, was man auch für viele andere Gelegenheiten prima nutzen kann. Und was soll ich sagen, ich freue mich jetzt täglich so sehr über meine hübsche neue aufgeräumte Gewürzschublade!!! Ich hätte das schon längst machen sollen! Aber so geht es mir auch immer beim Fenster putzen. Eigentlich schade, dass die Gewürze bei mir im Schrank in einer Schublade “versteckt” sind. Aber wer meine Küche kennt, weiß, dass es überhaupt keinen Platz für ein Regal gibt und außerdem sollen Gewürze ja auch dunkel stehen…

Im Zuge dessen kam mir eine nette Geschenk-Idee für eine liebe Freundin: Pommes-Gewürz. Sie hat zwei kleine Kinder und da könnte ich mir vorstellen, dass das sehr gut ankommen könnte! Ich habe übrigens eine nicht so scharfe Variante erstellt, der Kids wegen, das könnt ihr natürlich gern nach eurem Gusto verändern!

Ein weiteres Gewürz, was entweder euren Gewürzschrank künftig ergänzen könnte oder sich hervorragend als Geschenk eignet, folgt in Kürze…

Weiterlesen

Nicht vegan aber vegetarisch – köstliche Pilzbolo!

elbcuisine_pilzbolo_1

Kürzlich hatten wir Besuch von Freunden, die gerade eine Woche von veganer Kost nach Attila Hildmann hinter sich hatten. Sie berichteten begeistert, dass sie sich fitter und satter fühlen. Das hat mich mal dazu bewegt, mich mal wieder intensiver mit der veganen Kost zu beschäftigen. Und eigentlich hatte ich dann vor, eine Tofu-Bolognese zu kochen. Aber als ich im Bio-Markt ein “graues” Paket Tofu-Käse in die Hand nahm, entschied ich mich spontan dagegen und legte ihn wieder zurück ;-). Ich wollte aber trotzdem gern etwas “gesünderes” kochen und so wechselte ich von der Tofu-Bolognese zur Pilz-Bolognese. Angelehnt habe ich mich bei dem Rezept an das Ragù Especial aus Tim Mälzers Greenbox, ein wirklich tolles Buch… Der Tipp mit dem Fermentieren der Pilze, d.h. an der Luft dunkel werden lassen, um das Aroma zu optimieren, ist besonders wertvoll!

Meine Jungs fanden die neue Bolognese super :-).

Weiterlesen

Stärkende Schnitzelspieße von den drei ??? für die ELBCUISINE-Kids

elbcuisine_kids_schnitzelspiesse_7

Für meine ELBCUISINE-Kids bin ich immer auf der Suche nach netten ausgefallenen Gerichten, die auch etwas fürs Auge sind und manchmal auch eine kleine Geschichte erzählen. Es macht mir riesigen Spaß in der Kinderbibliothek in Hamburg in den Kinderkochbüchern nach neuen Ideen zu recherchieren und vor kurzem bin ich auf ein lustiges Buch gestoßen: Ein Kochbuch von den drei ??? Kids! Meine Söhne lieben dieses spannenden Geschichten und so habe ich diese netten stärkenden Schnitzelspieße für meine ELBCUISINE-Kids ausgesucht.

Eine tolle Idee Schnitzel klein zu schneiden, so hat man viel mehr von dieser leckeren Panade! Und dann noch nach Lust und Laune mit gesunden Zutaten, wie Cocktailtomaten, Gurken- oder Paprikastückchen, auf kleine Spieße zu drapieren… Eignet sich auch prima für den Kindergeburtstag oder die Party!

Die stärkenden Schnitzelspieße kamen auch richtig gut an, wie ihr unten lesen könnt :-)

Weiterlesen

Einfache Antipasti: Zucchini mit Schafskäse und Pinienkernen

elbcuisine_zucchinimitschafskaese_1

Endlich heiße Temperaturen!!! Bei diesem Wetter muss man jede Minute in der Sonne genießen. Kulinarisch passen dazu leichte schnelle Gerichte, wie diese leckeren Zucchini mit Schafskäse und Pinienkernen. Köstlich! Lasst es euch in der Abendsonne mit einem schönen Glas Rotwein schmecken!

Ok, das ist vielleicht für manche nicht wirklich ein Gericht. Aber ich versuche mich momentan langsam einer Strandfigur zu nähern, was allerdings äußerst schwierig ist, wenn mein Mann mich abends mit einer riesigen Portion Spaghettieis überrascht, der ich nur schwer widerstehen kann… ;-)

Weiterlesen

Schnell ein leckeres, lockeres und knuspriges Bauernbrot backen? Wie geht das?!

elbcuisine_bauernbrot_4

“Ohje, ich habe ja für heute abend gar kein Brot und eigentlich auch keine Zeit, noch eines zu kaufen, denn das Haus ist voller spielender Kinder… ” Bestimmt kommt diese Situation nicht nur mir bekannt vor. Von allen “schnellen” Brotrezepten war ich bislang eher enttäuscht. Lediglich das “No Knead Bread” begeistert mich sehr, aber leider muss man den Teig bereits einen Tag zuvor ansetzen. Auf der Suche bin ich natürlich weiterhin … und vor kurzem bin ich fündig geworden…

Schnell, luftig und knusprig… hhhm.

Ok, eine Prise mehr Salz hätte es vertragen können und auch ruhig ein bißchen kräfitger hätte es sein dürfen, denn ich hatte mich bei den Anteilen an hellem und dunklem Mehl leider nicht an die Rezeptangaben gehalten. Ich habe die Rezeptangaben entsprechend optimiert!

Weiterlesen

Super easy und oberlecker – Süße Pommes Schranke bei den ELBCUISINE-Kids!

elbcuisine_pommesschranke_1

Heute gibt es eines der absoluten Lieblingsrezepte meiner ELBCUISINE-Kids: Süße Pommes Schranke. Das geht so leicht und hat absolute Geling-Garantie (so heißt das doch immer in der Zeitschrift “Ich und meine Familie”). Lediglich das Passieren der Himbeeren ist ein wenig nervig. Man kann ja auch darauf verzichten und um die Konsistenz des “Ketchups” etwas anzudicken etwas Quark unter das Himbeerpüree rühren. Oder alternativ frische Erdbeeren verwenden, passt ja gerade!

Liebe Anja, herzlichen Dank für die Unterstützung, besonders beim Passieren der Himbeeren ;-)

Weiterlesen

Gefüllte Leckerei in der Mittwochsbox: Ganz einfache Toaststicks mit Mozzarella-Basilikum-Füllung

elbcuisine_toaststicks_5

Eigentlich versuche ich ja gerade mir die Kohlenhydrate abends zu verkneifen… Man sagt, das würde sich positiv auf die Figur auswirken ;-) Aber es fällt mir leider unglaublich schwer. Und jetzt kommt auch noch Simone mit ihrem Motto “Gefüllte Leckerei” und ich möchte heute gern dabei sein. Eigentlich wollte ich “Gefüllte Nudelkörbchen mit Pilzen” machen, aber…: Morgens Business-Termine, nachmittags Schwimmen mit den Kids – da musste ich mir spontan etwas Schnelleres einfallen lassen, denn meine Nudelkörbchen basierten auch noch auf selbstgemachtem Nudelteig und hätte zu lange gedauert! Allerdings fiel mir spontan der neue Lieblingssnack von meinem Sohn ein: Toaststicks mit Mozzarella-Basilikum-Füllung. Da dachte ich mir, das passt doch auch. Und damit in die Box auch noch etwas gesundes kommt, gab es Tomatensalat mit Bärlauchpesto und einen schlichten Gurkensalat dazu. Gurken und Tomaten in kleine Würfel geschnitten mit einer Vinaigrette bzw. Bärlauchpesto versehen und hübsch angerichtet in kleinen Weckgläschen. Echt lecker und superfix gezaubert!

Weil alles so schnell gehen musste, sind die Fotos leider nicht so mega-perfekt… Das ist wirklich ein sehr spontaner Post! Aber kostet diese Sticks – es lohnt sich!

Weiterlesen

Als Sonntagssüß gibt es heute eine hübsche Aprikosen-Mandel-Tarte aus meiner Studentenzeit!

elbcuisine_aprikosentarte_3

Trotz frostiger Temperaturen trafen wir uns heute mit Freunden zum Picknick im Stadtpark! Wir unterhielten uns über Traditions-Rezepte für Kuchen und Torten, die man immer wieder backt, weil sie so lecker sind oder weil sie so einfach sind. In meiner Studentenzeit zählte dieses Rezept von meiner Freundin Gabriele zu meinen Traditions-Rezepten und kürzlich habe ich es mal wieder “ausgegraben”, sehr lecker und einfach! Es gibt ja schon frische Aprikosen, aber noch kostet das Kilo 6,-EURO oha! Bei diesem Rezept kann man auf jeden Fall die Aprikosen aus der Dose nehmen.

Übrigens, ich würde mich sehr über eure Traditions-Rezepte freuen!!!

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!