ELBCUISINE - Der neue Foodblog frisch von der Elbe.

Ratz-Fatz-Linsen-Kokos-Tomaten-Suppe … wenn ihr nicht sicher seid, ob das Essen reicht!

ELBCUISINE_LinsenKokosTomatenSuppe_Oben

Wir hatten letztens sehr netten Besuch und EIGENTLICH war alles gut geplant, aber upps… Kurz vorher stellte ich fest, dass es doch etwas knapp werden könnte mit Jamie Oliver‘s berühmten Ofenkartoffeln mit Marie-Rose-Sauce … Spontan fiel mir diese leckere Blitz-Suppe aus der Slowly Veggie ein. Mein Mann war nicht begeistert, dafür die Gäste um so mehr ;-) Ich habe sie am Schluss fein püriert, dass erschien mir viel leckerer. Die Konsistenz könnt ihr natürlich nach eurem Geschmack verändern, wenn’s etwas flüssiger sein soll, einfach einen Schuss Gemüsebrühe oder Kokosmilch hinzu. Sie schmeckt natürlich auch an einem Freitagabend, wenn die Lust auf großes Kochen fehlt, weil die harte Woche sich bemerkbar macht. Sie ist auch aufgewärmt sehr lecker und lässt sich prima einfrieren.

Weiterlesen

Duftendes Knobi-Brot aus Jamie’s Wohlfühlküche

ELBCUISINE_Knobibrot_Knolle

Überall Diäten und Detox zum Jahresanfang… Ich bin noch mehr in Wohlfühlstimmung, was wohl am Wetter liegt. Daher schmöckere ich liebend gern in Jamie’s Wohlfühlküche aus dem ich euch schon die wunderbare 5-Minuten-Terrine vorgestellt habe. Heute gibt es ein knuspriges Knobi-Brot mit einer leckeren Knobi-Butter. Knusprig bekommt man das Brot übrigens durch Semmelbrösel und die Knobi-Butter schmeckt auch zum Grillen, falls euch der Winter nicht davon abhält ;-) Zitronenschale macht die Knobi-Butter aromatisch frisch, aber ihr solltet sie vorsichtig dosieren, der Geschmack ist schön intensiv.

Weiterlesen

Blitzschneller Spitzkohl-Orangen-Salat mit einem spannenden Messerschärfer-Test

ELBCUISINE_TyrolitSpitzkohlOrange_OrangeZoom

Spitzkohl als Salat??!! Ich kannte Herrn Spitzkohl bislang nur gekocht, gebraten oder blanchiert, auf jeden Fall warm also! Meine Mutter, eine sehr gute Köchin übrigens, hat mich eines Besseren belehrt: mit einem aromatisch-frischen und blitzschnellem Spitzkohl-Orangen-Salat. Mit einem scharfen Messer ist er auch fixer als jeder andere Salat gemacht. So konnte ich endlich meinen neuen Messerschärfer von TYROLIT testen. Bislang hatte mich das schwere, riesige Teil irgendwie abgeschreckt und ich habe einen kleinen Taschenschärfer vorgezogen. Auf dem Foodbloggercamp in Berlin habe ich allerdings schon bei Wüsthof gelernt, dass gute Messer täglich geschliffen werden müssen und am Besten mit einem professionellen Equipment. Ich bin absolut begeistert vom TYROLIT-Messerschärfer. Er hat jetzt einen würdigen Platz direkt neben meiner schicken Kitchen-Aid  gefunden, mit seinem Aussehen passt er dort auch absolut hin! Ich habe jetzt nur noch scharfe Messer in meiner Küche – herrlich! Und ihr??

Weiterlesen

Cheesecake mal anders mit knusprigem Kakaoboden und leckeren Vanille-Kirschen – ein wunderbarer Sonntagskuchen!

ELBCUISINE_SchokoKirschCheesecake_Aufgeschnitten

Eine herrliche dreifache Geschmackskombination mit Schoko, Kirsch und der Cremigkeit vom Käsekuchen! Ursprünglich war das ein Weihnachstrezept mit Glühweinkirschen, auch ein leckeres Aroma, das war mir aber zu extrem, mich reizte der Kuchen mehr mit Vanille-Kirschen als eine Art Rote Grütze zubereitet. Der Boden ist durch die Amarettini besonders knusprig und lecker mit einem feinen Mandelaroma. Ein selbstgebackener Kuchen macht für mich den Sonntag perfekt und versüßt mir die Wohlfühlstimmung vollends. Lasst es euch gut gehen!

Weiterlesen

Genialer Party-Nudelsalat, fein auch zum Wintergrillen oder einfach so für die Lunchbox!

ELBCUISINE_PartyNudelsalat_seitlich

Ein neues, ungewöhnliches und schnelles Rezept mit einem Dressing aus frischen “rohen” Tomaten, kombiniert mit gebratenen Pilzen, Rauke und knackigen Nüssen. Für Nudelsalat hat fast jeder sein Spezialrezept – italienisch mit Tomaten, Rauke und Pinienkernen ist ein wahrer Klassiker oder der bekannte von Mutti mit Mayonnaise, Erbsen und Wurst. Ich freue mich immer über Abwechselung beim Zubereiten wie auch beim Essen. Und dieses Rezept aus der BRIGITTE hat mich, insbesondere aufgrund des leckeren Dressings begeistert. Er wurde dort als Silvester-Mitbringsalat vorgestellt. Echt lecker! Ich habe die Shitake-Pilze gegen Champignons ausgetauscht und statt Rauchmandeln die neue Ültje-Cashew-Erdnuss-Mischung mit Honig & Senf verwendet, knackig und mit leichter Schärfe, sehr empfehlenswert! Wir lassen uns das Vergnügen des Wintergrillens nicht entgehen, das ist ein perfekter Einsatz für diesen köstlichen Salat, natürlich kann man auch einfach nur die Lunchbox damit füllen oder zum Abendessen oder …

Weiterlesen

Krümelmonster waren am Werk … nur noch ein Anstandsstück blieb von der leckeren Lachstarte übrig!

ELBCUISINE_Lachstarte_SeiteAufsichtZoom

Wasabipaste gehört ja seit kurzem zur Grundausstattung meiner Küche und bei dieser leckeren Tarte wird der Lachs auf einer frischen Crème aus Frischkäse verfeinert mit Crème Fraîche und dem feinen Aroma von Wasabi gebettet. Herrlich, daher war sie auch weg, bevor ich sie im Ganzen fotografieren konnte ;-) Das Rezept ist perfekt für einen schönen Freitagabend oder für jede Party. Ich habe den Boden einen Tag vorher zubereitet, so rührt man nur noch fix die Crème an und richtet den Lachs darauf an. Und schon kann man sich diesen besonderen Genussmoment gönnen!

Weiterlesen

Pasta loca – mit verrückten Nudeln und meiner neuen superschnellen Lieblings-Tomaten-Soße ins neue Jahr!

ELBCUISINE_GefuellteMuscheln_MuschelbrokkoliZoom

Mit verrückten Nudeln aus dem neuen Buch “Pasta Loca” von Stefan Marquard wünsche ich euch ein fröhliches kulinarisches neues Jahr! Das Buch soll “die  kindgerechte Ernährung thematisieren, Spaß am Kochen mit Kids und der ganzen Familie und inszeniert die Lieblingsspeise der Kids – Nudeln – in über 90 Pasta-Gerichten – mit Fleisch, mit Fisch, als Suppen, für Vegetarier geeignet oder als süße Variation”, so die Presseinfo. Für meine Kids sind die Pasta-Gerichte etwas mutig und ich hatte den Eindruck, die Kinder dienten mehr zur fotografischen Bereicherung. Bei fast allen Gerichten steht Zucker mit auf der Zutatenliste. Das gab mir erst zu denken, aber um tomatige Soßen geschmacklich zu mildern, ist das eine tolle Idee. Vielleicht vielen längst bekannt, mir hat das Buch auf jeden Fall neue Anregungen und eine neue superschnelle Lieblingstomatensoße gebracht. Sie dient in diesem Rezept als Grundlage unter den Nudeln. Schmeckt aber einfach so zu Pasta, faszinierend lecker! Man braucht nur 5 Zutaten: frische Tomaten, Meersalz, Chili, Zucker, Olivenöl.  Wirklich köstlich, testet das unbedingt mal! Die Chili hat in diesem Fall keine schärfende sondern eine geschmacksbereichernde Wirkung. Unkompliziert, schnell und lecker! Meine neue Lieblingspastasoße! Und auch sonst bietet das Buch viele Tipps und Ideen, beispielsweise aktiviert Stefan Marquard das Gemüse vor der Verarbeitung…

Weiterlesen

Erbsen-Hot-Shot mit knuspriger Garnele – als besonderer Partysnack oder für den perfekten Einstieg ins Silvester-Menü

ELBCUISINE_ErbsenKorianderHotShots_GlasMitGarnele

Dieser Erbsen-Shot ist ein besonderer Einstieg in den Abend oder das Menü und wirklich unglaublich lecker! Nicht nur die Garnele peppt die fröhlich grüne Mini-Erbsen-Suppe auf. Den besonderen Kick bekommt dieser kleine Snack durch etwas Wasabi-Paste. Eine Zutat, deren Anschaffung sich in eurer Küche absolut lohnt! Sie gibt vielen Speisen das gewisse Etwas, wie zum Beispiel einem klassischen Gurkensalat. Verfeinert das Dressing einfach mit etwas Wasabi-Paste… hhhmmm. Ich bin äußerst vorsichtig damit, wer’s scharf mag, darf auch gern etwas großzügiger sein.

Weiterlesen

Lustige Frucht-Spieße – einfacher Kinder-Party-Snack oder eine gesunde Kinderbeschäftigung

ELBCUISINE_LustigeObstspiesse_Seite

Herrlich diese Party-Zeit – Weihnachten, Silvester … wenn ihr einen Party-Snack oder Büffet-Beitrag sucht, der gesund ist, hübsch aussieht und nicht viel Arbeit macht, sind diese Fruchtspieße sehr zu empfehlen. Ich habe ihn sogar zur “Kinderbeschäftigung” genutzt ;-) Meine Jungs hatten viel Spaß dabei! Man muss lediglich darauf achten,  dass die bunten Perlen nur auf die Schokolade und nicht auf dem Obst landen, sonst lösen sie sich auf und sind nicht mehr ganz so hübsch. Nehmt einfach euer Lieblingsobst. Äpfel solltet ihr kurz in Eiswasser tauchen und Bananen mit Zitronensaft bestreichen, damit sie nicht braun werden. Es schmeckt auch lecker mit getrockneten Apfelringen oder Aprikosen.

Weiterlesen

Weihnachtsgrüße als Mini-Stollen im Glas

ELBCUISINE_Mini_Stollen_k2m

Der kleine Mini-Stollen im Glas ist eine Geschenk-Idee, die man einfach direkt wegnaschen kann! Natürlich könnt ihr es auch als Dessert-Idee für Weihnachten verwenden oder als Mitbringsel zur Kaffee-Einladung an den Festtagen… Das überlasse ich euch. Auf jeden Fall ist der Mini-Stollen, der bei mir ohne Orangeat auskommt, sehr lecker und sehr schnell gemacht! Auch wenn ich eigentlich mit diesen Kuchenmischungen im Glas auf Kriegsfuß stehe, denn bei mir klappt das selten, dass ich die richtige Menge ins Glas einfülle.  Obendrauf kommt dann noch etwas Hagelzucker, dass sieht aus wie eine kleine Schneedecke! Und wenn es draußen nur Regen statt Schnee gibt, habe ich bei der Deko wenigstens mit etwas Kunstschnee gespielt ;-) Der Stollen hält sich im Glas übrigens ca. 3 Wochen, wenn ihr ihn heiß verschließt.

Weiterlesen

Follow

Bekomme alle neuen Rezepte in dein Postfach geschickt.

Trage dich ein!